Tanzen mit Gisela und Horst
  Tanzen mit Gisela und Horst

Achtung: Ab Januar wieder "Sonntagstanz"

...siehe Termine.

Tanzt doch mal vorbei...

Bericht der Hildesheimer Allgemeinen vom 29.08.23

 

Tanzpaar Dr. Bodo Antonić / Ilka Froböse-Antonić

schafft den Aufstieg in die B-Klasse

 

Mit 127 Punkten und 7 Platzierungen gelang dem Tanzpaar Dr. Bodo Antonić / Ilka Froböse-Antonić mit einem 4. Platz in Holm bei „Die Ostsee tanzt“ - der Aufstieg von der C-Klasse in die B-Klasse der Standard-Tänze.

Ostern 2022 startete das Duo erstmals mit einem Tanzturnier der Senioren Masters III in Holm in der D-Klasse. Neben Familie und Beruf gelang es ihnen nach dem Aufstieg in die C-Klasse im vergangenen Jahr, jetzt die für die B-Klasse erforderlichen 100 Paare hinter sich zu lassen und dabei die nötigen Platzierungen (Platz 1 bis 5) souverän zu ertanzen.

Auf ihrem Weg bis hin zur B-Klasse hat das Duo in ganz Deutschland erfolgreich getanzt und zahlreiche Finalplätze erreicht. Als neuer Tanz für das Duo kommt jetzt der Wiener Walzer hinzu – damit sind alle 5 Standardtänze komplett. Außerdem sind nun in den Turnieren die Figurenbegrenzungen aufgehoben, was ihnen die Möglichkeit gibt, neue und spannende Choreografien zu entwickeln. Der nächste Schritt für das Tanzpaar ist der Aufstieg in die A-Klasse. Hierfür sind 7 Platzierungen zwischen Platz 1 und 3 sowie 150 Punkte erforderlich.

In der Turniergruppe trainieren zur Zeit 6 Paare von denen 3 bereits aktiv am Turniergeschehen teilnehmen. Ausführliche Infos können unter www.tanzen-hogi.de abgerufen werden.

 

 

 

Practise - Night - Party

 

 

Kommentar eines Paares:

 

So eine gelungene Veranstaltung!

So wohl haben wir uns lange nicht gefühlt!

Wunderschön geschmückt, tolle Versorgung, 1a Tanzpaare, ein durchweg gelungener Abend und große Vorfreude auf Oktober.

Bitte unbedingt an dem "Vierertanz" weiter basteln, macht riesigen Spaß...

Tanzpaar Froböse-Antonić / Antonić schafft den Aufstieg in die C-KLasse.

 

Mit 102 Punkten und 7 Platzierungen gelang dem Tanzpaar Ilka Froböse-Antonić und Bodo Antonić der Aufstieg von der D-Klasse in die C-Klasse der Standard-Tänze.

Das Duo startete im Frühjahr 2022 erstmals beim Deutschland größtem Master Tanzfestival „Die Ostsee tanzt“ in Schönberg / Ostsee mit den in der D-Klasse zugelassenen Tänzen: Langsamer Walzer, Tango und Quickstep.

Neben Beruf und Rückfällen von Corona gelang es ihnen in nur einem ¾ Jahr die erforderlichen 100 Paare hinter sich zu lassen und dabei die nötigen Platzierungen (Platz 1 bis 6 in den Turnieren) souverän zu ertanzen.

Auf ihrem erfolgreichen Weg zum Aufstieg hatten sie sich 2022 eine Reihe von vordersten Plätzen ertanzt. Gekrönt wurden die Erfolge des Paares mit dem 3. Platz und der Bronze-Medaille der Landesmeisterschaft 2022.

Anfang Januar diesen Jahres startete das Paar Antonić nun mit ihren ersten C-Turnieren. Als neuer Tanz für die Beiden kommt jetzt der Slow-Foxtrot hinzu. Erfolgreich konnten sie sofort etliche Paare hinter sich lassen, welches eine gute Option für den Aufstieg nach B bedeutet. Hierfür sind 7 Platzierungen (Platz 1 bis 5) und 100 Punkte erforderlich.[nbsp]

Nun heißt es, die guten Leistungen der Turnierpaare weiter zu fördern.

 

_____________________________________________________________________________________________

32 Abnahmen zum Deutschen Tanzsport-Abzeichen im Jahr 2022.

Das Deutsche Tanzsportabzeichen (DTSA) ist eine offizielle Auszeichnung, die nach einer Prüfung von den Landestanzsportverbänden des Deutschen Tanzsportverbands für gutes Tanzen und körperliche Fitness verliehen wird.

Für das DTSA gelten die gleichen Rahmenbedingungen wie für das vom DOSB verliehene Deutsche Sportabzeichen und wird somit auch von vielen Kankenkassen als Bonus anerkant.

 

8 X Bronze

4 X Silber

16 X Gold (davon 6 X in 10 Tänzen)

4 X Brillant

 

Allen einen ganz herzlichen Glückwunsch!

 

44 Tänzerinnen und Tänzer haben erfolgreich das

Deutsche Tanzsport - Abzeichen (DTSA) ertanzt.

 

 

Einmal im Jahr herrscht unter den Tanzpaaren eine ungewohnt angespannte Stimmung. Im März musste wegen Corona der Termin verschoben werden aber Mitte Oktober war es dann soweit – anstatt des üblichen Sonntagstrainings, fand die Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichens statt.

Allen 44 Teilnehmer/innen gebührt deshalb reichlich Respekt und Anerkennung für den Mut, sich dieser Aufgabe zu stellen. Vor den erfahrenen Augen von Horst Stoldt, lizenzierter Prüfer des Deutschen Tanzsportverbandes, haben alle die geforderten Leistungen mit viel Spaß und Elan erbracht und sich das Deutsche Tanzsportabzeichen (DTSA) in den unterschiedlichen Stufen ertanzt.

Die Paare mussten nach ihrer eigenen Auswahl mehrere Tänze allein auf der großen Tanzfläche vorführen. Je nach Abzeichen sind bis zu zehn verschiedene Tänze mit entsprechenden Schrittfolgen gefordert. Im Ergebnis wurden in allen Wertungskriterien wie Takt, Balancen und Bewegungsablauf die erforderlichen Leistungen von allen Paaren souverän erreicht.

Aus den zehn Standard- und Lateintänzen, sowie Discofox, Merengue und Salsa galt es für die Duos bei Bronze drei Tänze, bei Silber vier Tänze, für Gold fünf Tänze und für Brillant 6 Tänze zu tanzen. Zahlreiche Paare hatten sich auch für „Gold in 10 Tänzen“ gemeldet – eine echte Herausforderung.

Das Alter spielt im Gegensatz zum allgemeinen Sportabzeichen übrigens keine Rolle, es kann

jedoch das DTSA in der Stufe Gold bei der Gruppe Koordination des Deutschen Sportabzeichens

angerechnet werden.

Insgesamt wurden folgende Leistungen ertanzt:

 

12 X Bronze

  3 X Silber

23 X Gold, davon 8 X Gold in 10 Tänzen

  6 X Brillant

Allen Paaren nochmals herzliche Glückwünsche zu ihren großartigen Erfolgen.

Deutsches Tanzsport - Abzeichen ertanzt

Überreichung der Urkunden und Abzeichen im Rahmen des "Tanz im Herbst" 2019.

Herzlichen Glückwunsch auch denen, die nicht auf dem Bild sind.

 

38 Tänzer/Innen haben erfolreich das Deutsche Tanzsport - Abzeichen (DTSA) des Deutschen Tanzsport-Verbandes (DTV) ertanzt.

Die Abnahmen wurden in Barienrode und Egenstedt unter den fachkundigen Augen von

Horst Stoldt im Auftrag des DTV durchgeführt.

Es konnten folgende Abzeichen überreicht werden:

18 X Bronze

8 X Silber, davon 4 x Silber in 10 Tänzen

8 X Gold, davon 6 X Gold in 10 Tänzen

4 X Brilliant

Bilder von der  Ballnacht 2018 online

in: Home/Unsere Events

Druckversion | Sitemap
© Homepage Gisela und Horst Stoldt