Tanzen mit Gisela und Horst
  Tanzen mit Gisela und Horst

Landesmeisterschaft

 

Alljährlich finden die Landesmeisterschaften im Tanzsport statt und dann geht es darum,  einen der begehrten Medallien zu ertanzen.

Aus der Turniergruppe des SC-Barienrode, welche Anfang des Jahres gegründet wurde und aus derzeit 4 Paaren besteht, fühlt sich bereits ein Paar sicher, um sich auf dem Tanzparkett im Wettkampf mit anderen Paaren zu messen.

Ihre ersten Turniererfahrungen in der D-Klasse ertanzten sich das Paar Bodo Antonić / Ilka Froböse-Antonić zu Ostern in Holm an der Ostsee.

Im Herbst, zur Landesmeisterschaft, kam das Duo auf dem 12x20m großen Parkett in Bliedersdorf wiederum sehr gut zurecht und konnte allermeist störungsfrei ihre Choreographien zu den einzelnen Tänzen zeigen. Schwungvoll mit sauberer Fußarbeit und sicherer Raumaufteilung tanzten sich die Beiden in die Herzen der Zuschauenden.

Das sahen auch die 5 Wertungsrichterinnen und Wertungsrichter ebenso.

Sie quittierten die Leistungen im Langsamen Walzer, Tango und Quickstep in der Vorrunde mit 13 von 15 aller möglichen Wertungskreuze, so dass das Paar mühelos in die Endrunde kam.

Hier stellten sie ihr Können mit sicheren und geschmeidigen Bewegungen erneut unter Beweis, so dass am Ende ein verdienter dritter Platz ertanzt wurde – ein Treppchenplatz, welcher mit der Bronzemedaille belohnt wurde.

Das bedeutet auch eine Plazierung und eine Reihe von Aufstiegspunkten für die angestrebte C-Klasse.

Das Trainerpaar Gisela und Horst Stoldt ist nun aufgefordert, weitere gute Leistungen der Turnierpaare zu fördern.

 

 

 

 

 

 

Turniergruppe

44 Tänzerinnen und Tänzer haben erfolgreich das

Deutsche Tanzsport - Abzeichen (DTSA) ertanzt.

 

 

Einmal im Jahr herrscht unter den Tanzpaaren der Tanzsportabteilung des SC-Barienrode eine ungewohnt angespannte Stimmung. Im März musste wegen Corona der Termin verschoben werden aber Mitte Oktober war es dann soweit – anstatt des üblichen Sonntagstrainings, fand die Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichens statt.

Allen 44 Teilnehmer/innen gebührt deshalb reichlich Respekt und Anerkennung für den Mut, sich dieser Aufgabe zu stellen. Vor den erfahrenen Augen von Horst Stoldt, lizenzierter Prüfer des Deutschen Tanzsportverbandes, haben alle die geforderten Leistungen mit viel Spaß und Elan erbracht und sich das Deutsche Tanzsportabzeichen (DTSA) in den unterschiedlichen Stufen ertanzt.

Die Paare mussten nach ihrer eigenen Auswahl mehrere Tänze allein auf der großen Tanzfläche vorführen. Je nach Abzeichen sind bis zu zehn verschiedene Tänze mit entsprechenden Schrittfolgen gefordert. Im Ergebnis wurden in allen Wertungskriterien wie Takt, Balancen und Bewegungsablauf die erforderlichen Leistungen von allen Paaren souverän erreicht.

Aus den zehn Standard- und Lateintänzen, sowie Discofox, Merengue und Salsa galt es für die Duos bei Bronze drei Tänze, bei Silber vier Tänze, für Gold fünf Tänze und für Brillant 6 Tänze zu tanzen. Zahlreiche Paare hatten sich auch für „Gold in 10 Tänzen“ gemeldet – eine echte Herausforderung.

Das Alter spielt im Gegensatz zum allgemeinen Sportabzeichen übrigens keine Rolle, es kann

jedoch das DTSA in der Stufe Gold bei der Gruppe Koordination des Deutschen Sportabzeichens

angerechnet werden.

Insgesamt wurden folgende Leistungen ertanzt:

 

12 X Bronze

  3 X Silber

23 X Gold, davon 8 X Gold in 10 Tänzen

  6 X Brillant

Allen Paaren nochmals herzliche Glückwünsche zu ihren großartigen Erfolgen.

Deutsches Tanzsport - Abzeichen ertanzt

Überreichung der Urkunden und Abzeichen im Rahmen des "Tanz im Herbst" 2019.

Herzlichen Glückwunsch auch denen, die nicht auf dem Bild sind.

 

38 Tänzer/Innen haben erfolreich das Deutsche Tanzsport - Abzeichen (DTSA) des Deutschen Tanzsport-Verbandes (DTV) ertanzt.

Die Abnahmen wurden in Barienrode und Egenstedt unter den fachkundigen Augen von

Horst Stoldt im Auftrag des DTV durchgeführt.

Es konnten folgende Abzeichen überreicht werden:

18 X Bronze

8 X Silber, davon 4 x Silber in 10 Tänzen

8 X Gold, davon 6 X Gold in 10 Tänzen

4 X Brilliant

Bilder von der  Ballnacht 2018 online

in: Home/Unsere Events

Druckversion | Sitemap
© Homepage Gisela und Horst Stoldt